Bye Maxene: „A little bit of …“

Bye Maxene

So aufsehenerregend gut hat der Swing der 1950er-Jahre noch nie geklungen. Bye Maxene kann das: Wenn die drei Grazien in Nylonstrümpfen samt ihrer Combo aufspielen, betören sie die Herzen ihrer Zuhörer, sie verdrehen ihnen die Köpfe und sie bringen Schuhsohlen zum Knallen. Mit Songs wie „On the sunny Side oft he Street“, „Don´t sit under an Apple-Tree“, „Mambo Nr. 5“ und anderen Hits mehr …

So bahnt sich der gute alte, rundum aufgefrischte Swing seinen Weg von den verführerisch roten Lippen der Sweetheart-Ladies über die schwarz-weißen Tasten des Pianisten, die schwingenden Saiten des Kontrabassisten und die vibrierenden Felle des Schlagzeugers in die beflügelten Ohren der (im Geiste oder gar tatsächlich) Tanzenden. Bei derart viel Charme soll sogar schon so manches Hirn vor Glück benebelt worden sein.

Bye Maxene, das sind Mary-Ann, Ricarda und Beth.

Tickets: Tel. 0664/73 115 620

Datum: 
Freitag, 13. Januar 2017 - 20:00 - 22:30
Eintritt: 
19 / 17 / 15