Die lange Nacht des Kabarett

die lange nacht des kabarett

Und wieder treten sie an, um gemeinsam die Bühne zu erobern und unter Beweis zu stellen, dass sich aus ihren Reihen der eine oder andere künftige Kabarettstar rekrutieren wird. Freilich haben die neuen Gesichter der hierzulandigen Kabarettszene jetzt schon hochamüsante Programme zu bieten, aus denen sie in der langen Nacht des Kabarett ausgewählte Auszüge präsentieren. Zwischenzeitlich gehen sie auch gemeinsam – in diesem Fall: zu fünft – spaßend zu Werke. Hochamüsant!

Diesmal mit dabei bei der Nacht, in der so lange gelacht werden darf:

Lisa Eckhardt: Die Steirerin ist aus der Erde der deutschen Poetry Slam Szene gekrochen, um ihren wortgewandten Denksportübungen fortan auf Österreichs Kleinkunstbühnen Raum zu geben.

Daniel „Düsi“ Lenz: Der Ex-„Schienentröster“ aus Tirol reißt sich in „Faulenzen“, in dem der Lenz ja sehr mittig nachzuweisen ist, keine Haxen mehr aus.

Maurer & Novovesky: Das Weinviertler Duo geht es in seinem Programm „Bald“ sehr bunt an – bald überraschen die beiden mit einer packenden Story, bald packen sie eine nie erahnte Pointe aus, bald vertiefen sie sich in so manches skurrile Detail.

Berni Wagner: Der oberösterreichische Gewinner der Grazer Kleinkunstvogels 2013 wagt sich mitten ins Grenzgebiet von Humor und Horror und scheut dabei auch nicht vor einer Begegnung mit fleischfressenden Rehen, feministischen Kannibalen und dem polnischen Pfarrer mit der Hakenhand zurück.

Tickets. Tel. 0664/73115620

Datum: 
Freitag, 1. April 2016 - 20:00 - 23:00
Eintritt: 
19 / 17 / 15