Achtung ausverkauft!!! Quetschwork Family: „Jetzt haumas“

quetschwork family

Die Quetschwork Family kehrt samt funkelnagelneuer CD zurück auf die Bretter, die die Welt bedeuten, und präsentiert sich dabei wie gewohnt als Bühnenbilderbuchfamilie. Sprich: mit all ihren Rollenbildern:

Weibsbild Michaela ist intensiv harmonikabedürftig.

Mannsbild Lukas gibt mit seinem Bass gerne kontra.

Weibsbild Julia zieht mit der Stimmgabel ins musikalische Gefecht.

Mannsbild Walter leistet an der Gitarre (nicht nur) Akkordarbeit.

So verleiht das Quartett aus dem westlichsten Mostviertel der Volksmusik einen neuen Klang und allerhand hochgradig sprachwitzige Texte obendrein. Zwischendurch wird ganz kabarettistisch aus dem Schmähkästchen geplaudert.

Dabei behandelt die Quetschwork Family in ihren grandios unterhaltsamen Liedern die wirklich instrumentalen Fragen des Lebens: Die da – zum Beispiel – wären: Ist auch aus einer Beziehung ohne Druck irgendwann die Luft aus? Wenn Okarina kein Mädchenname ist, was dann? Und: Geht der Forstwirt, der automobil viel zu oft zum Fahrstwirt und dabei ziemlich feist wird, auch einmal zu Fuß?

Sehr lustig!

Julia Sitz: Gesang, Blockflöte

Michaela Fürnschlief: Gesang, Knöpferlharmonika

Walter Sitz: Gesang, Gitarre

Lukas Fürnschlief: Gesang, Kontrabass

Bei den beiden Konzerten handelt es sich um Zusatztermine für die komplett ausverkauften Neujahrskonzerte, die am 2. und 3. Jänner im AKKU über die Bühne gegangen sind.

Tickets: Tel. 0664/73115620

 

Datum: 
Donnerstag, 3. März 2016 - 20:00 - 22:30
Eintritt: 
18 / 16 / 14