Dugguna Afrika: Sandra Krampelhuber: “100% DAKAR – more than art“ (Film, Gespräche, Essen und Musik)

100% Dakar

Ein beeindruckendes und kraftvolles Filmportrait über die urbane Kunst- und Kulturszene in der Hauptstadt des Senegal. Der Film begleitet uns durch eine Stadt, die sich durch eine enorme kreative Energie auszeichnet, die so in Europa kaum zu finden ist und stellt die Leidenschaft und Stärke junger Kunst- und Kulturschaffender in den Fokus.

“100% DAKAR“ besucht Modedesigner, Hip Hop MusikerInnen, Graffiti Künstler, TänzerInnen und viele andere KünstlerInnen und kulturelle AktivistInnen, die entgegen allen ökonomischen und politischen Schwierigkeiten für Kreativität, Leidenschaft, soziales Bewusstsein und einen kreativen Kampf  im Sinne von “Einheit macht stark” stehen.
(Regie & Drehbuch: Sandra Krampelhuber / Kamera: Ina Fischer / Schnitt: Dieter Strauch und Sandra Krampelhuber. Sprache: Original mit deutschen Untertiteln / Dauer: 64 Minuten)
Im Anschluss an den Film gibt es eine Gespräch mit der anwesenden Regisseurin. Die gebürtige Linzerin studierte Sozial- und Kulturanthropologie. 2006 debütierte sie mit  „QUEENS OF SOUND“ über Frauen in der jamaikanischen Reggae- und Dancehall-Szene. Dies ist ihr zweiter Dokumentarfilm, der wiederum bei Festivals weltweit zu sehen ist.
Kulinarische Spezialitäten, ein kleiner, feiner Basar und stimmungsvolle Musik – ebenfalls alles 100% Dakar, versprechen einen stimmungsvollen Ausklang!

Datum: 
Freitag, 17. April 2015 - 20:00 - 22:30
Eintritt: 
14 / 12 (kleine kulinarische Köstlichkeiten aus dem Senegal sind im Eintrittspreis inbegriffen)