Rudi Schöller: "Auftrieb"

rudi schöller

Stell dir vor, da gibt es eine neue Castingshow, die heißt "Auftrieb". Stell dir vor: Acht Kanditaten auf einer Hütte in den Alpen. Kein Internet, kein Handy, dafür jede Woche ein neues Thema, zu dem sich die acht etwas ausdenken und dann ihr Bestes geben müssen. Mit dabei und auf dem vermeintlichen Weg nach oben sind: ein Singer-Songwriter, eine Poetry-Slammerin, ein Rapper, ein Comedian, ein Schlager-Sternchen, eine Rockröhre, ein Zauberer und ein Model.

Rudi Schöller, der in Wolfern gebürtige Nachdenk-Akrobat, geht in seinem neuen Programm nachhaltig-aktuellen Themen auf den Grund. Die da wären: Privatsphäre und Überwachung, Berühmt sein wollen und sich treu bleiben, kreativ sein und kreativ sein müssen. Kurz: Er präsentiert einmal mehr, was jetzt und wichtig ist.

Fernseh-Zuschauern ist Rudi Schöller als stummer Diener Vormärz ("Wir sind Kaiser") bekannt. Jetzt, auf der Kleinkunstbühne, redet und singt er wieder. Wir freuen uns!

 
Datum: 
Freitag, 27. März 2015 - 20:00 - 22:30
Eintritt: 
18 / 16 / 13