Goethe groovt: „Live“ CD-Präsentation

goethe groovt

Wenn´s drin in Kopf und Herzen schwirrt:
Was willst du Besseres haben?
Wer nicht mehr liebt und nicht mehr irrt,
der lasse sich begraben!

Was mit einem Liebesgedicht aus der Feder von Johann Wolfgang Goethe begann,
hat sich zu einem großen musikalischen Projekt ausgewachsen.
Seit zwei Jahren verleiht Gebhard Alber Gedichten klassischer Autoren
mehr als nur einen musikalischen Rahmen.
Frisch vertont verleiht er der Poesie neue Flügel und hebt ab damit.

In Manfred Seifriedsberger und Stephan Mastnak hat Alber, der Steyrer,
zwei tatenfrohe Mitstreiter gefunden.
Als „Goehte groovt“ bringt das Trio nun sein erstes Album auf den Markt.

Aufgenommen wurde es live, jedoch unter Ausschluss der Öffentlichkeit.
Nun werden die literarischen Songs,
von denen jeder – wie gesagt – ein Gedicht ist, den Fans präsentiert.
Und auch einen Ausblick auf Kommendes geben die drei.

Hört, staunt und seid beglückt.

Gebhard Alber … Gitarre Gesang
Manfred Seifriedsberger … Percussion, Querflöte
Stephan Mastnak … E-Bass, Gambe
 

Datum: 
Donnerstag, 24. April 2014 - 20:00 - 22:30
Eintritt: 
14 / 12 / 10