Alber/Seifriedsberger/Mastnak „Goethe groovt“ Literatur in Liedern

Goethe groovt

Dass Texte und Gedichte aus der Feder von alten Meistern wie Goethe, Schiller oder Novalis verstaubte, schriftliche Relikte einer längst nicht mehr aktuellen Vorvergangenheit wären: Das widerlegt Gebhard Alber mit seinem beiden Musikerkollegen Manfred Seifreidsberger und Stephan Mastnak. Als „Goethe groovt“ kleiden sie die literarischen Kleinode in zeitgemäße Klänge – um sie dem interessierten Publikum live und mit der einen oder anderen literaturhistorischen Erklärung versehen zum Besten zu geben.

Beim Konzert im AKKU präsentieren sie erstmals ein ausführliches Best of. Neben Klassikern wie Rilkes „Der Panther“ haben die drei auch das eine oder andere humorvolle Gedicht – etwa von Wilhelm Busch oder Christian Morgenstern im Programm.

Datum: 
Donnerstag, 13. Juni 2013 - 20:00 - 22:30
Eintritt: 
14 / 12 / 9