„Allerhand Märchen“ Figurentheater, Lesung & Musik

Allerhand Märchen

Vor 200 Jahren kamen die Kinder- und Hausmärchen der Gebrüder Grimm erstmals auf den Markt. In den ersten Jahren vom Publikum noch verschmäht, entwickelten sie sich – wie von den Autoren angestrebt – zum Bestseller, der auch heute noch gern gelesen wird und jede Menge Stoff für Filme, Theaterstücke, Musicals, etc. bietet. Wir im AKKU feiern das runde Jubiläum mit einem bunten märchenhaften Abend.
Das Programm:

Teil 1: „Politiker erzählen Märchen“
Weil sie sich, wie böse Zungen behaupten, so gut wie niemand anderer darauf verstehen, lassen wir zunächst einige Steyrer Politiker Märchen erzählen, sprich: vorlesen. Welche Grimm-Märchen sie für unseren Märchenabend auswählen bleibt dabei ihnen überlassen. Der Gitarrist Stephan Buchegger steuert die Musik zur Lesung bei.
Es lesen: Gerda Weichsler-Hauer (angefragt) / Michaela Frech / Markus Spöck und Kurt Apfelthaler

Teil 2: „Glittra, der Engel“
Das Theater Geist aus Berlin zeigt uns sein märchenhaft bezauberndes Stück „Glitta, der Engel“. Die Botschaft: Jeder hat seinen Schutzengel, überfordere ihn aber nicht. Denn irgendwann ist der Bogen überspannt. Um die Geschichte zu erzählen und vorzuspielen, schlüpfen die beiden Schauspielrinnen Annegret Geist und Susanne Olbrich in die Rollen zweier alter Damen.
Auch die Kritik zeigt sich von dem Stück begeistert: „Die Lehmann und die Schmidt vermitteln mit derbem Charme beredt zwischen den äußerst agilen Pfiffikus und skurrilen Vertretern der himmlischen Herrscharen, die köstlich aus den Säulen glotzen und so richtig schön dämonisch sind. ...“ (Märkische Zeitung)

Mit freundlicher Unterstützung von: Stadtapotheke Steyr

Datum: 
Freitag, 23. November 2012 - 20:00 - 22:30
Eintritt: 
15 / 13 / 11