Pascal Lopongo & Band

pascal lopongo

„Papi“ Pascal Lopongo wurde 1966 in Kisangani/Republik Kongo geboren. Schon ganz früh entdeckte er seine Liebe zur Musik. Die Gitarre, die das stilbildende Element der konogolesischen Musik ist und auch „soukus“ oder „rumba congoles“ genannt wird, wurde zu „seinem“ Instrument.

1996 war er erstmals in Europa auf Tournee und kam dabei nach Österreich. Seither ist Pascal ein wichtiger Bestandteil der heimischen Weltmusikszene. Seine Gitarrenkunst prägt den Sound von Gruppen wie Ramadu & Afriovibes, Vusa Mkhaya, etc., und seine treibende Rhythmusarbeit ist bei Auftritten dieser Bands nicht mehr wegzudenken.  
Auch als Sänger trat er immer wieder in den Vordergrund, und dann war es an der Zeit, Pascal als Solo-Künstler vorzustellen.
Gemeinsam mit Musikern wie Stephan Maass, Ramadu und Roland Guggenbichler entstand sein erstes Album, welches im April 2011 veröffentlicht wurde. Die Musik auf diesem Album umfasst verschiedene Stilrichtungen, von rumba congolais wie bei „Save Land“ über Stücke in guter Singer-Songwriter-Tradition wie „Eza“ bis zum funkigen „Leave me“. Ein musikalischer Fluss, der von der Donau über die Seine bis zum Lualaba führt.

Roland Guggenbichler spielte jahrelang in den Bands von Kurt Ostbahn, Willi Resetarits, Hans Söllner und Hans Theessink. Sein Schaffen ist in über 60 CD-Einspielungen und zahlreichen Kompositionen für Film und Theater dokumentiert. Seit 2005 leitet er das Crossover-Ensemble „MoZuluArt“.

Der in Sao Paulo, Brasilien, geborene und seit vielen Jahren in Wien lebende Multipercussionist Luis Ribeiro arbeitet als Live- und Studiomusiker mit großen Namen der nationalen und internationalen Musikszene zusammen. Ausgedehnte Tourneen führen in durch ganz Europa, Süd Amerika und Afrika.

Mit dem kongolesischen Percussionisten Tylo verbindet Pascal eine langjährige musikalische Zusammenarbeit in verschiedenen Bandprojekten in ihrer gemeinsamen Heimat.

Just Enjoy!


On stage:
Pascal Lopongo, voc/git
Roland Guggenbichler, key
Luis Ribeiro, cajon/perc
Tylo, perc

Datum: 
Samstag, 29. September 2012 - 20:00 - 22:30
Eintritt: 
16 / 14 / 12