AKKU goes India 2008

Indien

Im Juli 2008 reiste ein Team aus dem AKKU Kulturzentrum auf Einladung nach Pune in Indien. Anlass der Reise war der 60. Geburtstag des Musikgurus Taalyogi Pandit Suresh Talwalkar, zu dessen weltweitem Unterrichtsnetzwerk das AKKU Kulturzentrum aufgrund seiner innovativen musikalischen Aktivitäten seit dem Jahr 2000 zählt.

Höhepunkt dieser vierwöchigen Reise war der Auftritt der AKKUartBand beim international besetzten - dreitägigen Musikfestival, das zu Ehren des indischen Meistermusikers ausgerichtet wurde. Diese neue Zusammenarbeit zwischen österreichischen und indischen Musikern wurde vom Festival Publikum begeistert angenommen und später auch noch in den wichtigen Musikclubs von Pune präsentiert.

Filmpräsentation:
AKKU goes India 2008 wurde filmisch dokumentiert. Die dabei entstandenen Aufnahmen ermöglichen einen faszinierenden Einblick in indische Musik und Ausbildung, zeigen das Frauenprojekt SMILE, und den Lebensalltag einer Stadt, in der die Modernisierung mit so unglaublicher Geschwindigkeit voranschreitet, dass selbst KennerInnen  und ExpertInnen deren mittelfristige Entwicklung nur erahnen können.

Projektpräsentation:
Im Rahmen des Aufenthalts in Pune wurde auch Kontakt zu SMILE, einem innovativen Frauen-Empowerment- Projekt aufgenommen -- initiiert und geleitet von der Juristin, Klimaschutzexpertin und ehemaligen Bürgermeisterin der Stadt Pune, Frau Vandana Chavan. Bei einem Treffen mit ihr wurde eine Kooperation mit der AKKU Veranstaltungsreihe „Starke Schwestern“ ins Leben gerufen.

Im Verlauf des Abends wird diese Zusammenarbeit präsentiert. Weiters werden die hand gefertigten Produkte der indischen Frauen ausgestellt und zum Bezug angeboten.

(Think global – act local)

Datum: 
Donnerstag, 11. Dezember 2008 - 20:00
Eintritt: 
10 / 8 / 6